So ändern Sie Ihre Sprache in Google Chrome

Möchten Sie, dass Chrome in einer anderen Sprache angezeigt wird? So ändern Sie es

Nur weil der Chrome-Browser von Google denkt, dass er weiß, in welcher Sprache Sie im Web surfen möchten, bedeutet das nicht, dass er richtig ist.

sprache in google ändern

Glücklicherweise müssen Sie sich nicht mehr mit den Annahmen herumschlagen, denn wir sind hier, um Ihnen zu zeigen, wie Sie die bevorzugte Sprache Ihres Google Chrome-Browsers ändern können.

Ändern Sie Ihre Spracheinstellungen

Die Änderung der in Chrome verwendeten Sprache dauert nur wenige Schritte, und während der Prozess einschüchternd erscheinen mag, ist die Bedienung für Anfänger einfach genug. Die folgenden Schritte wurden für sprache in google ändern mit der neuesten Version von Chrome unter Windows 10 durchgeführt, aber Sie können die gleiche Vorgehensweise auf einem Mac oder einem Chrome OS-Gerät wie einem Chromebook anwenden.

  • Schritt 1: Starten Sie Ihren Chrome-Browser auf Ihrem Gerät und navigieren Sie zur Menütaste oben rechts im Chrome-Fenster. Die Menütaste wird durch drei gestapelte Punkte dargestellt.
  • Schritt 2: Wählen Sie Einstellungen am unteren Rand des Menüs. Alternativ können Sie auch schnell zum Menü Einstellungen navigieren, indem Sie „chrome://settings/“ in der Adressleiste Ihres Chrome-Browsers eingeben.
  • Schritt 3: Sobald Sie sich im Einstellungsmenü befinden, scrollen Sie nach unten in der Liste und klicken Sie auf Erweitert, um weitere Optionen anzuzeigen.
  • Schritt 4: Scrollen Sie weiter nach unten, bis Sie Sprachen sehen. Klicken oder tippen Sie auf Sprachen oder den Abwärtspfeil rechts, um weitere Optionen anzuzeigen.
  • Schritt 5: Sie können eine neue Sprache hinzufügen, indem Sie auf Sprachen hinzufügen klicken.
  • Schritt 6: Blättern Sie durch die verfügbaren Sprachen und klicken Sie auf die Sprache, die Sie hinzufügen möchten, oder geben Sie die Sprache, die Sie hinzufügen möchten, in die Suchleiste ein. Nachdem Sie die gewünschte Sprache ausgewählt haben, klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche Hinzufügen.
  • Schritt 7: Neue Sprachen werden automatisch am Ende einer Liste hinzugefügt. Wenn Sie mehr als eine Sprache ausgewählt haben, können Sie auch die Menü-Schaltfläche – dargestellt durch drei gestapelte Punkte – rechts neben jeder Sprache in Ihrer Liste verwenden, um Ihre ausgewählten Sprachen neu zu ordnen oder eine Sprache zu entfernen, die Sie nicht benötigen oder verwenden.

Chrome-Sprachen

Sobald Sie mit Ihren Änderungen fertig sind, können Sie die Registerkarte Einstellungen in Ihrem Browser schließen oder Chrome beenden. Die Änderungen werden gespeichert und automatisch aktualisiert.
Wie man Chrome in einer neuen Sprache anzeigt oder Webseiten übersetzt

Nachdem Sie Ihre Sprache hinzugefügt haben, sollten Sie sie aktivieren, damit Chrome diese neue Sprache verwendet.

  • Schritt 1: Sie sollten zu den Spracheinstellungen wechseln, indem Sie aus der obigen Anleitung zu Schritt 4 navigieren. Klicken Sie auf die Menütaste rechts neben der gewünschten Sprache, die wiederum durch drei gestapelte Punkte dargestellt wird.
  • Schritt 2: Es erscheint ein Popup-Fenster. Sie können das erste Feld markieren, um Google Chrome in dieser Sprache anzuzeigen.

Die Relaunch-Taste erscheint neben der Sprache. Sie sollten Chrome neu starten, um die neuen Einstellungen zu übernehmen.

Wenn die neue Sprache aktiviert ist, wird beim Besuch einer Website oder Seite in dieser Sprache das Übersetzungs-Popup von Google Translate nicht angezeigt. Wenn Sie sich beispielsweise dafür entscheiden, Chrome auf Französisch anzuzeigen, wird Google Translate nicht angezeigt, wenn Sie das Portal von Amazon Frankreich besuchen.

Wenn Sie dennoch möchten, dass Google Translate angezeigt wird, wenn Sie eine Seite besuchen, die in der gleichen Sprache verfasst ist, in der auch Chrome angezeigt wird, sollten Sie zu Chrome’s Spracheinstellung navigieren und auf das Menü neben der gewünschten Sprache klicken. Sie sollten sicherstellen, dass das Angebot zum Übersetzen von Seiten in diesem Sprachfeld aktiviert ist.

Wenn Sie diese Einstellungsänderungen wirklich nicht vornehmen möchten, denken Sie daran, dass Google eine spezielle Translate-Website hat, die Text oder Dokumente problemlos übersetzen kann und Ihnen einige Zeit sparen kann. Wenn Sie regelmäßig Stücke übersetzen, die Sie online finden, dann sollten Sie vielleicht die Erweiterung für Google Translate herunterladen, damit Sie sie leichter verwenden können.